Man ,man ,das war gestern eine abstrengende Nacht.........


überall hat es gekracht und die Menschen waren so laut .Ich muss mich erst mal davon erholen 
klar hab ich auch mal meinen Streifzug gemacht .Aber ich kann Euch sagen "war nix los uff de Gass"
Da tu ich doch lieber wieder abhängen 



das hat sich Emma auch gedacht und zu mir gesellt.Na mal schaun ob heut wieder alles seinen gewohnten Gang nimmt .Sonst ist ja hier nix los . Ich wünsch Euch was ......Bis dann Wilma


Kommentare:

  1. Hallo Ihr beiden
    Erstmal ein gutes Neues wünsche ich Euch und Eurer Dosenöffnerin. Auch hier hat es Noah nur so um die Ohren gekracht, dass er sich lieber unterm Sofa verkrochen hat. Oh, Mist, das hätte ich Euch doch gar nicht verraten dürfen, schliesslich ist er doch ein Kerl, der sich nicht so leicht erschrecken lässt... meint er.... aber das Sofa weiss anderes zu berichten :o).
    Erholt Euch gut.
    Alles Liebe
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,
    Wenn wir so wie unseren Katzen machen sollten dann wird viel Zeit zwischen das Daunenbett verbracht. Ist aber auch herrlich warm und kuschelig; auch für uns Menschen!
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    herrlich die Bildgeschichte deiner beiden Samtpfoten.
    Gut das die Nacht und die Knallerei vorbei ist. Ich fand, dass es in diesem Jahr besonders doll war.
    Ein gesundes 2014 wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    Deine Süßen müssen sich auch von der Knallerei und dem Feuerwerk erholen. Mir tun die Pelzchen immer fürchterlich leid. Unsere dürfen immer aber Silvester-Mittag bis zum nächsten Tag Mittag nicht raus.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele liebe Grüße
    Birgit + die Kater-Gang

    AntwortenLöschen