Das Veilchen.....



Dichter, Schriftsteller, Lyriker - Gedichte, Märchen, ZitateWeisse, Christian Felix (1726-1804)

Warum, geliebtes Veilchen,
blühst Du so entfernt im Thal?
Versteckst dich unter Blätter,
fliehst der stolzen Blumenzahl.
Und doch voll Liebreiz duftest du;
Sobald man dich nur pflückt,
Uns süßre Wohlgerüche zu,
Als manche, die sich schmückt.

Du bist der Demuth Ebenbild,
Die in der Stille wohnt,
Und den, der ihr Verdienst enthüllt,
Mit frommen Dank belohnt.

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    ich liebe Veilchen und hab eine Menge davon im Garten - sie verbreiten sich überall - hab ein paar entspannte schöne Tage -lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina
    Eine schöne Veilchenschale hast du da!
    Einen ganz lieben Ostergruß Elvira

    AntwortenLöschen
  3. I love your bowl full of violets!!! Do I see a ladybug on your plant, super sweet!!! Hope you have a wonderful Easter Holiday!
    Chris :o)

    AntwortenLöschen
  4. Schön sieht deine Veilchenschale aus!
    wünsche auch schöne Ostern.

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,
    ich liebe Veilchen.
    Schöne Osterfeiertage mit sonnigem Wetter und ganz liebe grüße
    Angi

    AntwortenLöschen