Rosentörtchen

waren etwas groß ,Dominostein Größe langt auch .Man kann sie sehr gut im Kühlschrank aufheben 
Rosenblätter pürieren
mit etwas Puderzucker und etwas Rosenlikör(kann man auch selber herstellen ,will ich noch probieren) vermischen 
Bisquit backen ,in drei gleiche Teile schneiden
gutes halbes Pfund Butter mit Puderzucker schaumig schlagen 
dann die Platten mit Rosenmus ,Buttercreme ,Marzipan abwechselnd bestreichen und mit Buttercreme verzieren .Wenn man will kann man die Kalorienbombe noch verschärfen .Mit Puderzuckerglasur mit Rosenlikör angerührt .Sehr süß ,aber eine Sünde wert !!!Das Gleiche geht auch mit Kirschen .Guten Appetit!!

Kommentare:

  1. das ist Verführung pur - sieht das lecker aus -
    ich wünsche dir noch einen schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme auch das größere Stückchen. Lecker.
    Liebe Abendgrüße sendet Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Ach' hätt' ich's gewußt, wäre ich doch schnell mal zum Kaffee gekommen....
    Hast du wieder toll gemacht und geschmeckt hat es mit Sicherheit auch!
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina
    Mmmhhh.... das sieht ja lecker aus! Danke für das tolle Rezept!
    Eine sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. oh...und das, wo ich doch momentan ein wenig auf die Kalorien achten möchte. Da muß ich mich wohl sehr zusammenreißen, um nicht schwach zu werden.
    Das sieht echt lecker aus.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Gut das Du nicht hier um die Ecke wohnst ich glaube ich würde jedesmal bei Dir anklingeln wenn ich mitbekomme das es wieder was zu naschen gibt:-) Danke für Dein Lob ich habe mich sehr gefreut, es wird in einer Ecke neben dem Schuppen stehen und ist nur eine kleines Tor zum Nachbargrundstück . Dadurch das es unter Bäumen in einer halbdunklen Ecke steht bekommt es noch ein bißchen mehr Märchenstimmung. Also ich würde mich freuen wenn Ihr Beiden Euch ranmacht so eine Pforte zu bauen und bin schön gespannt, wie Ihr sie bemalen würdet- mal sehen vieleicht packt es Euch ja!!!
    Einen schönen Tag sendet Dir Ina

    AntwortenLöschen
  7. Oh Ina,

    Kalorienbombe hoch drei, aber was soll's - sieht lecker aus und schmeckt bestimmt verführerisch gut.

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen