Heute ist Babaratag .......


Der Brauch des Kirschzweigs beruht auf der Legende der heiligen Barbara, die aufgrund ihres Glaubens verfolgt und gefangen genommen wurde. Bei der Flucht verfing sich ein Kirschzweig in ihrem Kleid, den sie in ein Gefäß mit Wasser stellte und mit Hingabe pflegte. 20 Tage später, an Heiligabend, begann der Zweig zu blühen und erfüllte Barbara in ihrer Gefangenschaft mit Freude und Zuversicht. Seither gilt das Verschenken von Kirschzweigen anlässlich des Barbaratags als Symbol für Glück.
Am 4. Dezember ist Barbaratag. Traditionell werden an diesem Datum Kirschzweige verschenkt und in eine Vase mit Wasser gestellt. Blühen die Zweige an Heiligabend, verheißt dies Glück und Freude für das neue Jahr.

Kommentare:

  1. Hallo Ina, das ist ein Test.

    AntwortenLöschen
  2. This Scan Software is a incredibly consumer helpful method.
    The relationship interface vehicle populates the com port
    and hardware velocity settings.

    Look into my weblog - obdii code reader

    AntwortenLöschen