Ja ,ja ,das Herz spielt einem so manchen Streich ....

wie am Wochenende bei mir.Wir wollten für 3 Tage nach Hamburg mit Musikal usw.War schon alles gebucht und bezahlt .War wohl nichts ,bekam eine Herzattacke(Stress ,Angst ,Panik ) vom Feinsten .!!Schitte!!!Ich  suchte im Internet nach einer Lösung und stieß auf dieses Rezept .Musste es gleich ansetzten .Hat damit jemand Erfahrung????

Der Petersilienwein oder  
Petersilientrank
Anwendung nach der Hl. Hildegard von Bingen
Bitte vorher das Herz auf organische Fehlfunktion durch den Arzt
abklären lassen.
Indikation:
Wer im Herzen Schmerzen hat.
Herzinsuffizienz, Herzschwäche, Altersherz, Mangeldurchblutung,
Kraftlosigkeit, Streßbedingter, nervöser Herzschmerz, Rückstau im
venösen System mit Ödemen in den Beinen.
Bei Schlafstörungen hervorgerufen durch Streß, Sorgen etc.
Rezept:
1 Liter Kabinettwein
5 Stengel Petersilie
2 Eßl. Weinessig
200g Honig
Herstellung:
Die Petersilie waschen, putzen und klein schneiden.
Dann im Liter Wein zum kochen bringen- Petersilie reingeben und 2-5
min. weiterkochen lassen. Es muß gekocht werden, denn nur und er
Siedehitze entsteht aus der Petersilie und dem Honig die wirksame
Herzglykosid-Verbindung. Bei Diabetikern nimmt man nur 80g Honig
pro Liter.
Dann zieht man den Topf vom Feuer und gibt die 2  Eßl.  Weinessig
und ca. 200g Honig dazu. Bitte mit Holzlöffel rumrühren.
Der >>Herzwein>> wird abgeschäumt, abgesiebt und in sterile
Flaschen abgefüllt.
Anwendung: Dreimal täglich ein Likörglas nach dem Essen



Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    du jagst mir einen Schrecken ein - ich hoffe sehr, dass es dir besser geht - pass bitte auf dich auf - solltest du nicht zum Arzt gehen? -
    ich schick dir liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,
    was schreibst Du denn da für Sachen. Hoffentlich geht es Dir gut und es ist nichts Ernstes. Bin richtig erschrocken, als ich das hier gelesen habe.
    Vielleicht kannst Du ja mal Beschied geben, ob es Dir wieder gut geht.

    Herzliche Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Lieben Dank für eure guten Wünsche .Mir geht es wieder besser ."Gott sei Dank".Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,

    Gut hier zu lesen das es dir gut geht!

    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ina,
    wi schön, daß Du Dich gemeldet hast, um Entwarnung zu geben.
    Streß, der ja auch durch positives ausgelöst werden kann, ist halt doch ziemlich belastend.
    Mach einfach ein bissl langsam und versuch Entspannung zu finden...vielleicht beim Häkeln. ;-)
    Gestern hab ich vor lauter Schreck ganz vergessen deine Frage wegen der Grannys zu beantworten. Die Grannys zu der jetzigen Decke werden zusammengenäht. Häkeln ginge zwar schneller, aber genäht sieht es bei diesen Grannys besser aus. Ich teste bei jeder Decke auf's Neue, ob zusammenhäkeln oder -nähen besser aussieht.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  6. lieben Dank für deine "Duftpapier-Anleitung" -

    alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir gute Besserung und dass dieser Wein dir vielleicht hilft.

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ina,
    endlich kann ich dir mal wieder schreiben, bei einigen konnte ich keine Kommis hinterlassen, so auch bei dir. Gehts dir wirklich wieder besser?
    Ja der Stress der machts einem manchmal ganz schön zu schaffen. Weiterhin alles Gute und werde wieder richtig gesund. Ganz ganz liebe Grüße
    sendet dir
    Angi

    AntwortenLöschen
  9. Hey there are using Wordpress for your blog platform?
    I'm new to the blog world but I'm trying to get started
    and create my own. Do you need any html coding knowledge to make your own blog?
    Any help would be really appreciated!
    Here is my page - free iphone

    AntwortenLöschen