die wunderschöne Rosenzeit ist voll im Gange

Bisquit in 3 Teile geschnitten ,Eine Platte mit dem Püree,und 2 Platten mit der Buttercreme bestreichen(Butter mit Puderzucker schaumig rühren )In Würfel schneiden ,waren etwas groß ,Dominosteingröße reicht auch .Puderzucker mit Rosenlikör anrühren und die Törtchen damit bestreichen 

ich muss doch alles ausprobieren ,ob ich es dann noch mal mache ist oft ne andere Frage.Das istselbst gemachte Rosenseife

ein schönes Mitbringsel


Papier selber machen bot sich auch grade an .Mit Rosenblättern Lavendel und dann mit dem jeweiligen Duft besprüht







Alles Rose oder was???


Kommentare:

  1. Liebe Rosina,

    Du liebst Rosen genauso sehr wie ich! Zum schneiden, essen, häkeln und sogar Seifen davon machen. Alles super gelungen.

    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich alles Rose, ich liebe sie auch!
    Ob ich sie essen würde, weiß ich gerade nicht,
    die Seife würde mich eher jucken.
    Liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    deine Kreativität und Experimentierfreude ist ja riesig. Und so wie es aussieht, gelingt Dir alles immer sehr gut. Wie schön, daß Du deine Liebe zu den Rosen auf diese Art auskosten kannst.
    Und Du hast Recht - die Rosenzeit ist voll im Gange. Habe ich mir doch gestern gerade ein schönes Rosen-Hochstämmchen geleistet. ;-)

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ina,
    meine Güte, was machst du für herrliche Sachen - du bist irre fleißig und kreativ - bin begeistert - sie machst du denn Papier selbst?? Die Idee begeistert mich - auch die Seifenidee - man hat ja so vieles im Garten...
    ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,
    da warst du aber kreativ und fleißig, sieht alles sehr sehr toll aus, wunderbare Geschenkideen. Den Geschmack von Rosen mag ich nicht so sehr im Essen, aber es sieht alles sehr dekorativ aus. Und Papier selber machen, das kenne ich gar nicht.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  6. wow, du warst wieder fleissig....schöne Rosenbilder und die Seifen sehen auch wunderschön aus.
    Aber jetzt muss ich gestehen, bin grad ein Kilo schwerer geworden nur schon beim anschauen dieser leckeren Törtchen!

    Ich muss leider anonym schreiben, weil Blogger anscheinend Probleme hat.
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag, und schicke einen lieben Gruss
    Alice

    AntwortenLöschen