Ohhhhhh war das leeeeeeckerrrrrrr.....

Idar Obersteiner Schwenkbraten.Wir waren doch kürzlich in dar Oberstein .Überall roch es nach geräuchertem .Ohhhh ,da bin ich ja für zu haben !!!!Hab mich nur gewundert .Heim ,in den PC Idar Oberstein eingegeben und siehe da ,der Schwenkbraten ist das "Hausrezept"!!Also gleich Fleisch"nach Rezept eingelegt und Buchenholzspähne besorgt .Ich muß Euch sagen "Einfach Kööööööstlich"!!!!!!!Gestern bei ströhmendem Regen stand mein GG unter dem Sonnenschirm am Grill(das Fleisch war 48 Stunden in den Zwiebeln und mußte ja jetzt verarbeitet werden )und mit dem Backofen hätte ich mich nicht zufrieden gegeben ,denn da hätte ja das Raucharoma gefehlt . Mir persöhnlich hat das eingelegte Rindfleisch am besten geschmeckt .

Kommentare:

  1. Mmmh, da kommen Erinnerungen hoch.
    Als wir Kinder waren, kamen Sommergäste aus dieser Gegend zu uns, da wurde auch so ein Schwenkbraten gemacht,ich hatte ihn immer besonders gut in Erinnerung, aber nie mehr gegessen.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das kannst Du nicht machen, solche Fotos schon am frühen Morgen posten, ich habe noch nix außer Kaffee im Bauch :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich noch nie gehört "Schwenkbraten" aber ich kann es mir richtig vorstellen, wie gut das war! Ich mag Rindsfleisch auch sehr. Ich lege meinen Rindbraten auch ein paar Tag in Wein ein und danach ist er wirklich sehr köstlich. Ok, das ist wohl ein ganz anderes Thema, so mit Raucharoma kann ich mir vorstellen, ist das Fleisch noch besser.
    Jetzt hab ich Hunger....jawoll!
    Aber es gibt zum Mittagessen nur Hähnchenbrust....und dauert noch ein paar Stunden.

    Liebe Grüsse, Alice

    PS: ich bestaune immer wieder deine Stein-Herzen, die sind einfach Hammer!!!!

    AntwortenLöschen