Die Strafe folgt auf den Fuß!!!!!

War das lecker!!!Moni´s Gänsebraten ,üppiger Nachtisch ,Plätzchen ,Stollen und Wein .Mmmmm ,lecker und das nicht nur einmal in letzter Zeit .Promt hatte ich ein  "einschneidendes" Erlebnis mit meiner Hose .Na ja ,die 3 Wochen bis Januar (allgemeiner Diätbeginn )kosten wir jetzt auch noch aus .

Kommentare:

  1. Liebe Ina,

    Da muss ich lachen wie du es so ehrlich als 'einschneidendes Erlebnis' beschreibst! Herrlich eigentlich... Mann bewegt weniger im Winter und das Essen ist viel schwerer als wie im Sommer. Na gut wenn es wieder fort geht im nächsten Kalenderjahr, dann kann man doch reichlich von diese Zeit geniesen.
    Ganz lieber 'ehrlicher' Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,
    das geht ja uns allen so. Im Frühling sind es wieder locker leichte Kräutergerichte und mehr Bewegung, da geht wieder was runter. Die paar Tage bis Weihnachten halten wir jetzt noch durch, oder?
    Der Festtagstisch sieht wunderschön gedeckt und das Essen lecker aus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. ich muss auch lachen! Ich habe das gleiche Problem, wenn ich das Essen nur anschaue, hab ich ein Kilo mehr.

    Aber was sagte mein Arzt immer so schön:
    Man nimmt nicht zwischen Weihnachten und Neujahr zu, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten!

    Guten Appetit weiterhin
    Liebe Grüsse Alice

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    sieht aber auch wirklich lecker aus!! Dafür hat sich das "einschneidende Erlebnis" aber bestimmt gelohnt.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,

    aber wenns doch so lecker ist. Ich denke das geht uns aber allen so. Jetzt ist erstmal Weihnachten und dann können wir uns ja gute Vorsätze fürs Neue Jahr vornehmen, grins.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen