Ohhhh ,mein Blutdruck steigt........


bin ganz schön sauer!!

da sitzt doch tatsächlich Nachbars Katze in "meinem Haus "


dann kommt auch noch der Dackel von der Oma und frißt "meine"Leckerlies

und klaut "meine" Maus 
oh ,ich darf mich nicht aufregen ,muss mich wirklich schonen .Ich meine ,wenn ich das bei denen zuhause mache ist das ja nicht so schlimm ,gehört eh erst mal alles mir .
Emma guckt dem Ganzen ganz gelassen zu .Kann ich gar nicht verstehen

Kommentare:

  1. Danke fürs Schmunzeln, was ich gerade im Gesicht habe :o).
    Lieb Ina

    AntwortenLöschen
  2. Hlaa Rosina adoro las aventuras de Wilma y Emma son geniales y muy divertidas y eta vez tiene razón de estar enojada jaja un besito Sandra.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sind das hübsche Bilder,
    liebe Wochenendgrüße
    Crissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe kleine Wilma, ärgere dich nicht. Emma ist ja auf dem sicheren Schrank, da kommt so ein Dackel nicht hoch. Und bestimmt ist er bald gegangen und Frauchen hat die Leckerlis nachgefüllt.
    Liebe Grüße von
    Johanna + Wiski

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,

    Ja, ja tolle Geschichte aber so schauen die ab und zu auch wirklich! Die möchten schon ihre eigene Sachen für SICH haben und sind sehr aufgeregt wenn etwas dazwischen kommt.
    Genau wie bein den Menschen!
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  6. Gröhl, witzige Geschichte. Hihi und wie sie da auf dem Sofa sitzt, wie ein Abbild von "Der Pate". Genial.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina,
    das erinnert mich stark an heute Morgen - Luna macht sich auch so gerne über die Spielsachen und Leckerchen von Logan und Rei her -

    süße Bilder -

    ich wünsche dir einen schönen Sonntag - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  8. ...ein toller Post. Nur gut, dass unsere Haaja auf dem Hof zu Hause ist und nur ab und an mal ins Haus darf.
    Denn Haaja und Romeo verstehen sich nicht gerade so gut, das Katzenfutter muss ich auch immer ganz schnell wegtun, sonst hat Haaja alles gefuttert.
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  9. Die Katze auf dem Sofa sieht aus wie ein lebendig gewordenes Kissen, dem Plötzlich Beine und ein Schwanz gewachsen sind samt Kopf. *g

    Erinnert mich irgendwie an Garfield von der Sitzhaltung her, wenn er mal wieder Lasagne gemapft hat.

    http://www.cineastentreff.de/teleschau/200734/1/200734_188128_1_024.jpg

    AntwortenLöschen
  10. Eine richtig schöne Bildergeschichte.
    Wenn man vor Kälte nicht vor die Tür kann, kommt so eine niedliche Abwechslung wie gerufen.
    Liebe Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  11. Jöööö, sind die herzig! Ich sehe, du hast auch so Kuschelmonster! Die sind einfach nur SCHÖN! Ja wirklich. Und dass sie schön sind, wissen sie wohl auch, nicht?
    Ich wünsch dir einen richtig guten Start und schick herzliche Grüsse
    Ida
    ... und danke dir für deinen Kommentar bei mir.

    AntwortenLöschen