Mmmmmm ,war sehr lecker!!!! Ein Rezept meiner Schwester .....

Räucherfischsalat .....eigentlich wird alles in sehr feine Würfel geschnitten und gemischt ,aber einer in der Familie mag gar keinen Matjes ,also habe ich 3 verschieden Fischsalate aus diesen Zutaten gemacht ,einmal Bimarkhering ,Matjes geräuchert ,Forelle geräuchert,Apfel ,Zwiebel und Gurke Salz und  Pfeffer  ,2.mal Forellen geräuchert , Makrele geräuchert ,Gurke ,Zwiebel  und einmal klassisch,Bismarkhering,Ei ,Apfel ,Zwiebel ,Gurke und Buttermilch ,sonst nehme ich Schmand ,schmeckt noch etwas feiner .Jeder Salat war auf seine Weise sehr lecker !!Aber wie es immer ist ,war es zuviel .Ich habe alles zusammen getan ,wie es eigentlich sein sollte.Ich kann nur sagen es lohnt sich es auszuprobieren .Heute war der Salat gut durchgezogen Und alles zusammen hat zu einem Schwarzbrot mit Butter einfach leeeeecker geschmeckt !!!

Kommentare:

  1. Hmmmm, ich hab einen See im Mund, liebe Ina. Ich liiiiiebe Fisch. Und dazu die leckeren sauren Gürkchen auf dem Teller des letzten Fotos. HMMMMMMMM!!!!!
    Ich sende Dir liebe Grüße
    (es ist ein Jammer, dass meine Leser mich nicht mehr in der Leserliste sehen, seit mein Blog privat ist. Schön, dass Du trotzdem vorbei schaust :o) )

    Lieb Ina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Ina, das ist ganz mein Geschmack.
    Und schon weiss ich, wases bei mir in der Osterwoche gibt.
    Einen schönen Tag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    das hört sich lecker an - werd ich ausprobieren - Fisch ist sehr gesund und schmackhaft -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Ina,

    deine Posts darf man gar nicht lesen, mir ist jetzt gerade das Wasser im Mund zusammengelaufen. Ich gehe jetzt Abendessen machen.

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,
    Buttermilch ist gesunder... Komisch das wir am Samstag bei unsere Freundin Maria in ihr Restaurant auch Forelle gegessen haben; gebacken zum Hauptgericht mit Mehrettich (schreibe ich es gut so?)... Hier kennt man es kaum aber bei euch, in Italien und auch in den Niederlanden immer eine Delikatesse!
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen