Bei uns schießt es .......

wo grade noch gähnende Leere war ,ist jetzt alles förmlich explodiert.Der große Regen hat alles raus getrieben und damit auch jede Menge Arbeit mit sich gebracht .Hecken müssen geschnitten werden ,Rasen gemäht und jede Menge "Wildkräuter "beseitigt werden .Na ja ,Morgen soll es ja schön werden ,dann nix wie raus und am Abend sind wir wieder mit unserer Arbeit zufrieden .Na ich glaube ,das geht euch auch so .Oder????Ich wünsche euch frohes Schaffen im kleinen Paradies.Ich will aber auch mal an die armen Menschen erinnern ,die mit dem Hochwasser kämpfen und alles verloren haben .Sie tun mir sehr leid !!!!!! 












Wilma juckt die Arbeit gar nicht ,sie sonnt sich in der warmen Abendsonne

Kommentare:

  1. Hallo Rosina, ja, der große Regen... es stimmt mich traurig, wenn ich an das Hochwasser in den betroffenen Regionen denke...schlimm... da lässt es sich mit dem angehen, es üppigen Sprießen doch noch gut angehen und es sieht doch sehr idyllisch aus bei Dir. Der Baum mit den Wurzen, also den Rosetten, sieht super aus!!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,
    Ich finde es draussen jetzt besonders schön. Alles sieht so natürlich aus. Aber leider müssen wir ja wieder Unkraut jäten, Rasen mähen und Hecken schneiden.
    Deine Fotos sind wunderschön. Wilma macht es richtig. Sie läßt sich nicht stören.
    Liebe Grüße schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ine,
    Ja, so wie eine Wilma leben können wäre wie ein Himmel auf Erden! Genauso für unsere. Die sind alle drausen und sitzen beim Teich in der Nacht... versuchen einen Frosch zu erwischen.
    Ja, hier hat es etwa acht Tage viel geregnet und das Unkraut schaut mich so frech an. Morgen noch etwas andere Arbeit und dann muss ich mal raus um es zu jäten.
    Lieber Gruss und geniesst von eurem schönen Garten!
    Mariette

    AntwortenLöschen
  4. ....dein Semps-Baum ist der Knaller!!!!...ich werde das mal im Hinterkopf behalten...jetzt gilt es ja auch bei mir , einen neuen Garten anzulegen....bei deiner Wilma möchte man doch mit beiden Händen ins Fell wuscheln...!!!:-)...

    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. ... deine Wilma macht es richtig .
    Sie aalt sich auf der Türschwelle in der warmen Sonne & solange kannst du dich ja um dein Paradies kümmern .
    Liebe , sonnige & vorallem trockene Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    du hast einen wundervollen Garten mit herrlichen Blüten - ganz begeistert bin ich von den Wurzen - was eine Vielfalt -

    so wie Wilma sollten wir es machen - würde uns
    auch gut tun -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ina,
    wunderschöne Gartenbilder, den Hauswurz liebe ich auch sehr, habe auch ganz viel davon. Deine Katze macht es richtig einfach Geniesen.

    Schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ina,

    wiues schön, dass ich bei der Suche nach etwas Bestimmten zufällig auf dein Blog gestoßen bin! Du hast es ja wunderschön bei dir im Garten! Man merkt, wie sehr du ihn liebst!

    *Lach* und deine putzige Wilma erinnert mich zu sehr an unsere Punta... auch sie liegt immer irgendwo rum und muss es sich gut gehen und sich die Sonne aufs Bäuchlein schenen lassen.

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen